LEBEN UND WOHNEN

IM GRÜNEN NORDEN

Wetzendorf wird grün und lebenswert: Die Planungen für ein neues Stadtquartier in Nürnberg zwischen Parlerstraße und Berufsförderungswerk schreiten voran. Die Stadt benötigt dringend neuen Wohnraum – gut angebunden, nachhaltig und bezahlbar. Entdecken Sie, was rund um das neue Wohnquartier „Grüne Mitte Wetzendorf“ geplant ist! Zum Beispiel den neuen großen Stadtpark entlang des Wetzendorfer Landgrabens: Aus teils brachliegenden Ackerflächen entsteht ein 10 Hektar großes Naturidyll, das Anwohnern und allen Bürgern der Stadt als grüne Oase im Alltag dient. Zugleich wird mit einer Vielzahl an Maßnahmen die biologische Vielfalt in der Stadt gefördert und das Konzept der Schwammstadt mit großem ökologischen Nutzen vorangetrieben. 1.200 neue Wohnungen plus Kita, Kinder- und Jugendhaus sowie Nahversorger sind das Herzstück der Planungen und ein echter Mehrwert für Nürnberg!

Wetzendorfer
Stadtpark

Der neue Wetzendorfer Stadtpark wird ein lebenswertes Natur­idyll für Jung und Alt sein – 10 Hektar groß, mit Platz zum Spielen, Sport­treiben und Erholen, zugleich aber auch ein wichtiger Lebens­raum für Flora und Fauna.

Schaffung von
Wohnraum

Wohnraum in Nürnberg ist nach wie vor knapp. Im neuen Wohnquartier werden ca. 1.200 neue Wohnungen entstehen, ein großer Teil davon einkommensgefördert. Eine spürbare Entlastung auf dem Wohnungsmarkt!

Schöne
Lebenswelt

Wo viele Menschen wohnen, braucht es die passende Infrastruktur: Ein Nahversorger, eine Kita sowie ein Kinder- und Jugendhaus werden das Leben im Quartier bereichern und auf kurzem Weg, selbst ohne Auto, erreichbar sein!

Fokus auf
Nachhaltigkeit

Die Zukunft im Blick: große Grünflächen mit positivem Effekt auf das Stadtklima, begrünte Dächer, Photovoltaik, E-Lade-Säulen, Carsharing und E-Lastenräder sind nur einige ökologische Highlights im Quartier.

10 ha
großer Park

1.200
Wohneinheiten

Kinder-
tagesstätte

Kinder- und
Jugendhaus

Nahversorger

3 große
Spielplätze

Nachhaltige
Bauweise

E-Mobilität

MODERN UND NACHHALTIG LEBEN

Mobilität neu gedacht: ein dichtes Netz an Fuß- und Radwegen und attraktive Angebote von Carsharing bis zu ausleihbaren E-Lastenrädern werden den Verkehr im Areal reduzieren und das Leben der Anwohner erleichtern.

Die großen Grünflächen des Wetzendorfer Parks, aber auch die zahlreichen begrünten Dächer der neuen Wohngebäude dienen nicht nur der Biodiversität – sie helfen, große Mengen Regenwasser zwischenzuspeichern und zeitverzögert dem Grundwasser zuzuführen. Zugleich entsteht durch Verdunstung ein kühlender Effekt, der gerade in heißen Sommermonaten wichtig für Nürnberg ist.

ÜBERSICHTSPLAN

Lernen Sie das neue Quartier im Detail kennen! Mit Klick auf einen Themen­bereich wird dessen Lage innerhalb des Quartiers farblich im Übersichtsplan hervorgehoben.

SCHWAMMSTADT
EXPERTEN­MEIN­UNG

Dipl.-Ing. Daniela Bock
GSP Landschaftsarchitektur & Stadtplanung

„Hitze- und Kälteperioden werden auch in Nürnberg immer unregelmäßiger und extremer. Stark- und Dauerregenereignisse nehmen zu. Der Begriff Schwammstadt meint, dass Neubauprojekte wie das neue Wohnquartier in Wetzendorf das dort fallende Regenwasser schadlos aufnehmen, zurückhalten, speichern und verteilen können. Durch kluge Planung richtet Niederschlag, auch in extremer Form, keinen Schaden an, sondern speist gleichmäßig die Vegetation, vermehrt das Grundwasser und sorgt durch Verdunstung für Kühlung.“

Aktuelles

29.12.2022
Hörtipp: VorOrt Spezial von Radio F

Kurz vor Weihnachten 2022 hat der Nürnberger Stadt­planungs­ausschuss die Bebauungspläne in Wetzendorf gebilligt. Die beliebte Interview-Sendung VorOrt Spezial von Radio F berichtete infolgedessen am 28.12.2022 über das geplante Neubau­gebiet in Wetzendorf. Dazu interviewte Gastgeber Günther Moosberger den Planungs- und Baureferent der Stadt Nürnberg, Daniel F. Ulrich, die Umwelt­referentin der Stadt Nürnberg, Britta Walthelm, die Franktions­vorsitzenden von CSU, SPD und Grünen im Nürnberger Rathaus sowie Franziska Holzschuh, die Lokal­chefin von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung.

Jetzt reinhören: Zum Podcast (Sendung vom 28.12.22)

Kontakt

Die SP Projekt Alte Parler Straße GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Schultheiß Projektentwicklung AG und ECKPFEILER Immobilien Nürnberg GmbH, freut sich, als Teileigentümer einiger Flächen der „Grünen Mitte Wetzendorf“ dieses wegweisende Wohnquartier aktiv mitzugestalten. Hauptansprechpartner für das Baugebiet ist die Stadt Nürnberg. Diese können Sie über folgende Webseite erreichen: Stadt Nürnberg

UNSER
STANDORT

SP Projekt Alte Parler Straße GmbH
Großreuther Straße 70
90425 Nürnberg

info@gruene-mitte-wetzendorf.de
www.gruene-mitte-wetzendorf.de

   

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto.

    © Schultheiß Projektentwicklung AG